Gemeinsam Ordnung schaffen

Edelgard Härter-Freese löst Ihre Ordnungsprobleme

Ordnung zu halten ist schon fast eine Wissenschaft für sich. Gut für Sie, dass ich Expertin darin bin! Durch vier ganz einfache Schritte kann kinderleicht jedes große und kleine Chaos nachhaltig behoben werden.

Brauche ich das noch?

Wir fangen immer mit einfachen Dingen an, die nicht mit Gefühlen verbunden sind. Gerne beginnen wir in einem Raum wie dem Keller und arbeiten uns dann weiter vor. Später fällt es dann leichter, auch andere Dinge auszusortieren. Sie müssen sich aber keinesfalls von Ihren Lieblingsstücken trennen!

 

Beim Ordnung schaffen ist das Bauchgefühl immer richtig. Wenn Sie sich fragen "Brauche ich das noch?", dann kennen Sie bereits die Antwort.

Edelgard plant

Ein erster Überblick

Wo liegt was? Und wie kam es überhaupt so weit? Zunächst schaue ich mich bei Ihnen um und mache mir ein Bild der Situation. Wenn ich die Wurzel der Schwierigkeiten gefunden habe, ist der erste Schritt für ein strukturiertes Leben bereits getan.

Edelgard sortiert

Sortieren und aussortieren

Unordnung in Ordnung zu verwandeln – Eine Zauberkraft, die ich schon fast mein ganzes Leben lang besitze. Dazu müssen alle Gegenstände erst einmal sortiert werden. Dabei kommt oft die Frage auf: Wird das noch gebraucht oder kann das weg?

Edelgard Kartons

Aufräumen. Loslassen. Verteilen.

Sie hassen es, ich liebe es. Aufräumen. Alles, was Sie behalten möchten, findet einen festen Platz im Haus. Dinge, die noch zu gebrauchen sind, werden an neue Besitzer weitergeleitet. Unbrauchbare Gegenstände werden von mir auf Wunsch persönlich entsorgt. Sie werden erstaunt sein, von wie vielen Dingen Sie sich ohne ein Gefühl von Verlust trennen können.

Für die Zukunft gewappnet sein

Als letztes gebe ich Ihnen meine persönlichen Tipps an die Hand, wie Sie einfach und zeitsparend Ordnung halten können. Nicht jedem machen Aufräumen und Sortieren so viel Freude wie mir, doch durch kleine Änderungen kann es immerhin erträglicher werden.